Weltbank-Kredit für tödliches Palmöl stoppen!

Die Weltbank finanziert mit einem Kredit über 15 Millionen US-Dollar den Palmölkonzern „Dinant“ in Honduras. Das Gebiet des Aguan-Tals ist seit langem von Polizei- und Militärkräften besetzt, die die ortsansässigen Menschen gewaltsam vertreiben, protestierende Kleinbauern und Gewerkschaftler ermorden um dem Konzern den Aufbau seiner Ölpalmplantagen zu gewährleisten. Bitte unterschreibt den Brief an die Weltbank.